Sie haben keinen Flashplayer installiert.
Klicken Sie auf folgendem Link (kostenfrei installieren):

Get Adobe Flash player
zum Sommerpanorama
zum Winterpanorama
 deutsch  english  cz 
HOME  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  DRUCKEN
Unsere StadtTourismusAktuellesWirtschaftWebcamsBürgerservice
Suchen & Buchen
vom:
bis:
Auch zeitweise belegte Unterkünfte einbeziehen.
Personen
Gruppe
(auf mehrere Zimmer der Unterkunft verteilt)
Prospekte bestellen

Nebenroute 03 - "Talsperrenrunde Carlsfeld"

 

Bis auf die Ortslage Carlsfeld verläuft die „Talsperrenrunde Carlsfeld“ ausschließlich durch bewaldetes Gebiet und kann als leicht bis mittelschwer charakterisiert werden.

 

Ein besonderes Erlebnis ist die Überquerung der Mauerkrone der höchstgelegenen Trinkwassertalsperre Deutschlands (Mauerkrone in 905 m ü. NN). Zwischen Carlsfeld-Weitersglashütte und der Passhöhe „Grenztor“ verläuft die Route teilweise entlang der deutsch-tschechischen Grenze auf dem Erzgebirgskamm. Am „Grenztor“ (Grenzübergang für Radfahrer/Wanderer) bindet die „Talsperrenrunde Carlsfeld“ an die Hauptroute der Karlsroute an.

 

Sehenswert sind in Carlsfeld die barocke Trinitatiskirche (älteste Rundkirche Sachsens), der Bandonionlehrpfad (Bandonion = Handzuginstrument), die Bandonionmanufaktur sowie die kleine historische Skisammlung in der Touristinformation.

 

Tipp/Sehenswertes

 

• Trinitatiskirche Carlsfeld

• Bandonionlehrpfad

• Bandonionmanufaktur

• historische Skisammlung

• Talsperre Carlsfeld mit begehbarer Mauerkrone

• Passhöhe „Grenztor“